[vc_row][vc_column width=”2/3″][vc_column_text]Bühne frei für Dich!
Rhetorik- und Präsentationstraining für Schüler

Länder, in denen traditionell eine besondere Sprachkultur gepflegt wird, insbesondere im angloamerikanischen Sprachraum, erziehen ihre Kinder und Jugendlichen anders. Was heißt das? Hier lernen sie von Anfang an vor der ganzen Klasse zu reden und zu präsentieren. So ist es kein Wunder, dass es diesen Schülern besonders leicht fällt ihre Eindrücke, persönliche Erfahrungen oder einfach Referate vor anderen zu präsentieren. Der große Vorteil, der Schülern aus diesen Ländern zuteil wird, wird hierzulande immer noch nicht gesehen.

Bestenfalls in der letzten Klasse kurz vor dem Abitur können interessierte Jugendliche Grundzüge der Rhetorik und Präsentation erlernen. Ob das ausreicht? In Deutschland können Mitarbeiter von Firmen im Personalauswahlverfahren ein Lied davon singen.

Vielleicht kennen wir das als Erwachsene aber auch? Sobald es darum geht, persönliche Erfahrungen aus Vorträgen zu schildern, wird Redeangst offensichtlich. Schlaflose Nächte vor Darbietungen im Kollegenkreis, Albträume vor Präsentationen, flaue Gefühle bei offiziellen Begrüßungen – die Liste der Irritationen und Ängste ist lang.

Dies ist bei Jugendlichen nicht anders, wie wir vielleicht selbst noch aus unserer Schulzeit wissen. Das ist eigentlich erstaunlich, denn jeder von uns bringt viel an Wissen mit und hat einiges zu bieten. Ebenso wie unsere Kinder! Sobald aber der sichere Hafen der geselligen Small Talk- Runde verlassen wird, kommt Sturm auf. Was eben noch ohne Nachdenken gelang, wird plötzlich zum Problem.
Glücklicherweise gibt es wirksame Mittel, um Redeauftritte angenehm und interessant zu entwickeln. Mehr noch mit unseren sprachlichen Mitteln können wir unsere Umwelt gestalten.

Der sprachliche Ausdruck ist unsere Visitenkarte. Kaum eine Fähigkeit steht so hoch im Kurs wie die Fähigkeit, sich frei und souverän ausdrücken zu können.
Argumentieren und Überzeugen sind heute Voraussetzungen für den persönlichen Erfolg. Und der Grundstein dazu kann gar nicht früh genug gelegt werden.[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=”1/3″][framed_image image=”320″ img_size=”large” img_link_target=”_self” align=”none”][spacer height=”23″ display_desktop=”true” display_tablet=”true” display_mobile=”true”][framed_image image=”318″ img_size=”large” img_link_target=”_self” align=”none”][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=”1/1″][spacer height=”50″ display_desktop=”true” display_tablet=”true” display_mobile=”true”][/vc_column][/vc_row]